Römer mit Hygieneregeln     Photo: © Römerkastell Saalburg

Römerkastell Saalburg

Die Saalburg öffnet wieder ihre Tore

Lange Zeit war es still am Limes, jetzt öffnet das Römerkastell Saalburg seine Tore für Besucher.

Ab Mittwoch, dem 19. Mai 2021, sind Museum und Archäologischer Park zu den üblichen Öffnungszeiten wieder für Besucher geöffnet.

Es werden sowohl der Außenbereich als auch die Ausstellungsbereiche in den Innenräumen zugänglich sein. Voraussetzung ist eine Anmeldung über die Homepage (www.saalburgmuseum.de (http://www.saalburgmuseum.de/)) und die Vorlage der Anmeldebestätigung an der Kasse. Es besteht eine Zugangsbeschränkung mit einer Obergrenze von 500 Besucher*innen pro Tag. Es gelten die mittlerweile üblichen Hygieneregeln (AHA, Maskenpflicht in Innenräumen). Das Vorzeigen eines tagesaktuellen Tests wird empfohlen, ist aber keine Pflicht.

Führungen und Veranstaltungen können zurzeit leider noch nicht angeboten werden.

Ein Römer vor dem Eingang hat die Regeln noch einmal auf seinem Schild übersichtlich zusammengefasst.

Das Team der Saalburg wird alles daran setzen, seinen Gästen auch unter diesen ungewohnten Bedingungen einen erholsamen und interessanten Ausflug in den Taunus und die Römerzeit zu ermöglichen.

Römerkastell Saalburg →  https://www.saalburgmuseum.de/